Am Montag dem 12.2.2018 haben wir, die Kinder der Klassenstufe 6 uns 6:45 Uhr an der Bushaltestelle vor der Schule getroffen. Der Bus ist 7:25 Uhr losgefahren und nach der lustigen aber langen 5,5 Stunden Fahrt sind wir an der Jugendherberge in Bayerisch Eisenstein angekommen. Zunächst haben wir das Mittagessen genossen und danach unsere Betten bezogen und die Skier ausgeliehen. Nachdem wir uns zum Skifahren fertig gemacht hatten, sind wir erst einmal in kleinen Gruppen Ski gefahren. Nach einer Pause des anstrengenden Skisports gab es auch wieder Abendessen zur Stärkung. Um 20:00 Uhr folgte eine Auswertung des schönen Tages.

Am Dienstag, dem 13.2.2018 genossen wir ab 7:30 Uhr das leckere Frühstück der Jugendherberge. Danach zogen wir unsere Skisachen an und trafen uns in den Leistungsgruppen, die am Abend zuvor vereinbart wurden. Nach 2 Stunden hieß es dann schon wieder: Skier ab und ran an die Lunchpakete, die wir am Morgen vorbereitet hatten. Am Nachmittag gab es erneut eine Skitour in den Gruppen durch den wunderschön verschneiten Wald. Nach einer Pause gab es Abendessen, wobei die Lehrer Theorieaufgaben aufteilten, die wir bis Donnerstagabend lösen sollten.

Am Mittwoch, dem 14.02.2018 sind wir nach dem Frühstück mit dem Bus, der die Jugendherberge um 8.30 Uhr verließ, nach Bretterschachten gefahren. Dann schnallten wir uns die Ski and die Füße und fuhren in unseren Gruppen unterschiedliche Strecken (Loipen). Nach 7 Stunden spaßiger Skifahrt und kleinen Pausen im Loipenstübl, ging es zurück zur Jugendherberge.

Am Donnerstag, dem 15.02.2018, sind wir nach dem Frühstück nochmals in das schöne Skigebiet Bretterschachten gefahren. Dort standen wir, wie jeden Tag, auf den Skiern und wählten, wie lange wir fahren wollten. Dann ging es nach einer leckeren heißen Schokolade zurück, da wir an der Jugendherberge noch eine Skiolympiade machen wollten. Anschließend war die Skiabgabe und die Lehrer gaben uns ihre Einschätzungen zu unseren Leistungen. Nach dem Abendessen wurde die Olympiade und das Skilager ausgewertet mit Medaillen und viel Lob.

Am Freitag, dem 16.02.2018, haben wir nach dem Aufstehen unsere Koffer gepackt und haben unsere Zimmer aufgeräumt. Zum Glück gab es zwischendurch ein leckeres Frühstück.

Auf der spaßigen Fahrt nach Hause, hörten wir unter anderem Musik, lasen oder unterhielten uns.

Um 15.30 Uhr kamen wir wieder an der Schule an und wurden abgeholt oder gingen nach Hause.

 

Vivien Schmidt, Odilo Kroll, Charlotte Pechmann

Skilager in Bayerisch Eisenstein